Zum Thema des Monats: „Wir brauchen mehr Einigkeit und Zuversicht!“, top agrar 11/2016, Seite 3.

Wir müssen zusammen arbeiten! Plus

Das Editorial von Herrn Steinmann in der November-Ausgabe war ermutigend. Wenn man, wie er schreibt, „Probleme anerkennt und anpackt“, wenn man die Kritik und die Forderungen aus der Gesellschaft ernst nimmt, dann gewinnt man wieder Gestaltungsfreiheit!

Niemand nimmt uns übel, wenn wir sagen: „An dieser und an jener Stelle brauchen wir Veränderung. Die schaffen wir nicht von jetzt auf gleich. Wir wollen sie aber zusammen mit Euch – denn schließlich seid Ihr unsere Kunden! – angehen“.

Wenn wir aber so tun, als wäre alles in Ordnung und wenn wir jede Kritik als unqualifiziert abtun, dann verabschieden wir uns aus der...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen