Landwirtschaft im Dialog

Diskussion zur Landwirtschaft von morgen verschiebt sich auf den 29. September

Die für den 21. April terminierte Diskussion mit Grünen-Chef Habeck, Bayer-Vertreter Berninger und DLG-Präsident Paetow zur Zukunft der Landwirtschaft findet am 29.9. statt.

Hat die Landwirtschaft noch Kurs und Kompass für die Zukunft? Wie schaffen wir den Ausgleich zwischen den Wünschen der Bürger und den Interessen der Landwirte? Und: Welche Landwirtschaft wollen wir in Deutschland? Das wollte top agrar am Dienstag den 21. April unter anderem mit Dr. Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), Matthias Berninger (Bayer), Hubertus Paetow (DLG), Prof. Folkhard Isermeyer (Thünen-Institut) und Jan Plagge (Bioland) diskutieren.

Aufgrund der Beschränkungen zum Schutz vor dem Corona-Virus müssen wir die Veranstaltung auf den 29. September verschieben. Den neuen Veranstaltungsort in Berlin werden wir rechtzeitig bekannt geben. Wir bitten um Verständnis. Alle Anmeldungen behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit.

Schon jetzt kostenlos anmelden

Wer sich schon jetzt anmelden will, kann das unter www.seminare.lv.de tun.

Die Redaktion empfiehlt

Landwirtschaft im Dialog

Landwirtschaft von morgen

vor von Matthias Schulze Steinmann

Öko oder konventionell? Klein oder groß? Global oder regional? Am 21. April diskutiert top agrar im Rahmen des Formats „Landwirtschaft im Dialog“ in Berlin über die Zukunft der...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen