Nutzkälber: Nachfrage ebbt ab Plus

Schwarz- und rotbunte HF-Bullenkälber werden nicht drängend angeboten und erzielen stabile bis feste Preise. Freie Plätze in der Kälbermast werden zügig neu belegt, damit die Tiere rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2019 schlachtreif werden. Beobachter bezweifeln allerdings, dass die freundliche Stimmung am Markt für HF-Kälber noch lange anhält:

  • Sobald die saisonalen Einstallungen in der Kälbermast abgeschlossen sind,...

Das könnte Sie auch interessieren

Nutzkälber: Wann endet die Durststrecke?

vor von top agrar-Marktressort

Nutzkälber: HF sind gefragt

vor von top B, top b

Nutzkälber: Preise behaupten sich

vor von Stephanie Stöver-Cordes, top agrar Marktressort, Andreas Beckhove, top agrar-Marktressort

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen