Unfall

Gegenverkehr auf der eigenen Spur

Die Situation haben sicher viele schon mal erlebt: In einer Kurve ist der Gegenverkehr plötzlich auf der eigenen Fahrbahn. Ein Trecker mit Hänger konnte nicht mehr ausweichen.

Am 26. Juni kam es zu einem Verkehrsunfall in Höhe der Ortsumgehung Bad Bederkesa. Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer aus Holßel kam in einer langgezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 20-jähriger Beverstedter versuchte noch mit seinem Ackerschlepper mit Anhänger dem Pkw auszuweichen. Der Pkw kollidierte jedoch seitlich mit dem Treckergespann, so dass der mit 5 t Düngemitteln beladene Anhänger in den Graben neben der Fahrbahn stürzte.

Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Für die Dauer der anschließenden Bergung der Fahrzeuge und des Düngers aus dem Graben, musste die L 119 voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 8000 € geschätzt.

Unfall

Nach Abkuppeln des Treckers wurde der Dünger geborgen (Bildquelle: Polizei)

Die Redaktion empfiehlt

Plötzlich hob der Muldenkipper während der Fahrt die Wanne an, so dass sie gegen die Bäume schlug.

Wenn ein Fahrzeug mit Anhänger einen Unfall verursacht, muss ab sofort die Versicherung des Zugfahrzeugs zahlen. Die Haftpflichtbeiträge für Anhänger werden damit jetzt günstiger.

Von Glück, dass der Trecker nicht vom Hänger gefallen ist, spricht die Polizei Wolfsburg. Die Bremse des Deutz war nicht angezogen, allein dünne Spanngurte hielten ihn.

Schwer verletzt wurden zwei Personen beim Umsturz eines Traktors...


Diskussionen zum Artikel

von Wilfried Maser

erschreckend

Es ist schon erschreckend wie auf unseren Straßen gefahren wird. Gestern fuhr ich mit Schlepper und Kipper auf einer leicht abschüssigen Straße, da wurde ich in einer unübersichtlichen rechts Kurve von einem Auto überholt. Zum Glück war da kein Gegenverkehr.

von Wilhelm Grimm

Das passiert bei mir täglich. Daher Rückspiegel gut einstellen und bei Gefahr abbremsen.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen