Gut zu wissen

Bürger geben nur noch 14 % für Nahrungsmittel aus

Während die Verbraucher um 1900 noch 55 % ihres Einkommens für Lebensmittel ausgaben und nur 1/5 fürs Wohnen, sind es heute nur noch 14 % für Nahrungsmittel und knapp 1/3 für Wohnung,Miete und Hausrat

Unsere "Gut zu wissen"-Grafik dazu:

Grafik

Aus der top agrar 4/2020 (Bildquelle: top agrar)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen