Viehanhänger verliert Rad

In Wilhelmshaven ereignete sich Anfang November dieser Unfall. Ein Viehtransporter verlor plötzlich in Höhe des Schlachthofes ein Rad, wodurch sich der mit fünf Kühen beladene Anhänger aufschaukelte und kurz darauf quer zur Fahrbahn umkippte.

In Wilhelmshaven ereignete sich Anfang November dieser Unfall. Ein Viehtransporter verlor plötzlich in Höhe des Schlachthofes ein Rad, wodurch sich der mit fünf Kühen beladene Anhänger aufschaukelte und kurz darauf quer zur Fahrbahn umkippte. Dabei kollidierte der Anhänger mit einem entgegenkommenden Opel, der wiederum im Gegenverkehr mit einem Geländewagen zusammenstieß. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Um die Tiere im umgestürzten Anhänger kümmerte sich zuerst ein über die Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven alarmierter Veterinär. Anschließend wurden die Tiere durch Mitarbeiter des Schlachthofes abtransportiert.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen