Biestmilch-Gabe ist Vorsorge Plus

Ein optimales Kolostrum-Management ist eine wirksame Gesundheitsvorsorge. Positive Effekte lassen sich bis in die Laktation nachweisen.

In den ersten Lebensstunden sollten Kälber 2 l mit einem Antikörpergehalt von über 50 g/l aufnehmen. Nimmt das Kalb zeitiger und mehr Erstgemelk auf, umso besser. Säuft das Kalb weniger oder gar nichts, ist ein einmaliges Drenchen von 3 bis 4 l...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen