Die Symptome frühzeitig erkennen Plus

A temwegserkrankungen werden häufig erst dann erkannt,wenn die Tiere nicht mehr ans Fressgitter kommen oder gar liegenbleiben. In der Frühphase treten aber schon klarer Augen-und Nasenausfluß auf. Der Husten ist zu dieser Zeit noch nicht ausgeprägt oder wird überhört .Für die Appetitlosigkeit und das schlechte Allgemeinbefinden ist das oft sehr hohe Fieber von 40 41 °C verantwortlich. Die Rinder wirken apathisch und lassen den Kopf hängen. Der Normalbereich der Körpertemperatur liegt zwischen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen