China und Australien unterzeichnen Freihandelsabkommen

Die Regierungschefs Australiens und Chinas haben kürzlich ein Freihandelsabkommen unterzeichnet, dem zehnjährige Verhandlungen vorausgegangen waren. Die Zölle für Milchprodukte aus Australien werden über einen Zeitraum von vier bis elf Jahren vollständig abgebaut.

Die Regierungschefs Australiens und Chinas haben kürzlich ein Freihandelsabkommen unterzeichnet, dem zehnjährige Verhandlungen vorausgegangen waren. Die Zölle für Milchprodukte aus Australien werden über einen Zeitraum von vier bis elf Jahren vollständig abgebaut.

Auch die Zölle für Wein und Rindfleisch werden über einen Zeitraum von mehreren Jahren abgeschafft. Einige andere landwirtschaftliche Produkte sind vom Freihandel ausgenommen. Die australische Milchwirtschaft erhofft sich von dem Abkommen weiter steigende Exporte nach China. In den letzten Jahren haben die Lieferungen bereits deutlich zugenommen. 2013 haben vor allem die Ausfuhren von flüssiger Milch, Käse und Milchpulver nach China zugelegt. (ZMB)


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen