Aktuelles Interview

„20 bis 30% der Fläche würden aus der Produktion fallen“ Premium

Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ in Baden-Württemberg hätte auch für Biohöfe drastische Folgen.

In Bayern wurde der Berufsstand mit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ vor vollendete Tatsachen gestellt. Haben die Initiatoren das in Baden-Württemberg besser gemacht und die Landwirte im Vorfeld einbezogen?

Padraig Elsner: Nein, auch wir wurden vor vollendete Tatsachen gestellt. Vom ersten Gesetzentwurf haben wir aus der Presse erfahren und mussten ihn selbst von der Homepage der Initiative herunterladen. Erst Wochen später hat man uns kontaktiert. Da war an dem Entwurf schon nichts mehr zu machen.

Ihre Hauptkritik zielt auf das Verbot von Pflanzenschutzmitteln und Bioziden ab, das künftig auch in Natura-2000-Gebieten und in Landschaftsschutzgebieten...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen