Schlanke Taille, hoher Durchsatz

Die Tucano-Baureihe bekommt Zuwachs: Der neue 560 scheidet das Restkorn per Rotor ab, wo sonst fünf Schüttler arbeiten. Wir bewerten den schmalen Mittelklasse-Hybriden.

Einige Ackerbaubetriebe und Lohnunternehmer – vor allem in kleiner strukturierten Regionen – werden darauf gewartet haben: Einen Tucano-Hybriden im 5-Schüttler-Chassis. Die Forderung nach der im Vergleich zum Schüttler leistungsstärkeren Rotorabscheidung in einem schmalen Kleid hat Claas zwei Jahre nach Einführung der neuen Tucano-Baureihe umgesetzt. Bei Lohnunternehmer Dieter Terörde im Münsterland konnten wir jetzt einen Tucano 560 mit 6,80 m breitem Schneidwerk als Vorserienmaschine im Triticale-Einsatz begleiten.

Platz für breite Reifen:

Der Hauptunterschied zum größeren Bruder 570 (Fahrbericht in top agrar 9/2014) ist das schmalere Dreschwerk. 132 cm beträgt die Kanalbreite des APS-Dreschwerkes im neuen Tucano, das sind 26 cm weniger als beim breiten Chassis. Das bringt Platz für 800er Reifen...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Ihre Meinung ist gefragt

Wir benötigen Ihr Feedback zur Startseite.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in nur 2 Minuten mit und entwickeln Sie mit uns die Startseite von topagrar.com weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.