Fit gegen Fremdkörper

Selbstgebaut: Saugkorb für das Ansaugrohr der Grube

Damit das Schweinespielzeug, wenn es in die Gülle fällt, nicht die Pumpe zusetzt, haben Helmut und Sebastian Schüller einen Saugkorb als Fiter gebaut.

Das Spielzeug aus dem Schweinestall finden wir leider manchmal in der Pumpe unseres Güllefasses wieder. Um uns lästige Zwangspausen beim Güllefahren zu ersparen, haben wir uns einen Saugkorb für das Ansaugrohr der Grube gebaut.

Dazu bohrten wir in ein 50 cm langes 250er-PVC-Rohr mehrere Löcher mit einem 60 mm großen Loch­kreisbohrer. Außerdem schnitten wir in den Boden eines 10-Liter-­Eimers ein 110 mm großes Loch, damit dieser genau über das Güllerohr passt. Zunächst schoben wir den Eimer mit dem Boden zuerst und anschließend das KG-Rohr über das untere Ende der schräg abgeschnittenen Leitung. Der Eimer dient dabei als Haube für das Sieb.

Eimer, KG-Rohr und PVC-Leistung haben wir mit einer 8er-Edelstahl-Gewindestange und M8er-VA-Muttern miteinander verbunden.

Helmut und Sebastian Schüller aus 97711 Maßbach, Bayern

Das könnte Sie auch interessieren


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen