Deutz D130 06

Deutz D130 06

Deutz D130 06, Baujahr 1977, mit 6.775 Betriebsstunden

Die Nutzer von traktorpool, dem Marktplatz für gebrauchte Landtechnik, haben in dieser Woche einen Deutz D 13006 zur Maschine der Woche gekürt. Dieser Traktor galt Mitte der 70er Jahre als die Topmaschine von Deutz. Er genießt heute bei vielen Fans Kultstatus und wird extrem selten auf dem Gebrauchtmaschinenmarkt angeboten. Der hier angebotene „Klickquoten-König“ stammt aus dem Baujahr 1977 und hat nur 6.775 Betriebsstunden auf der Uhr. Er soll sich in einem optisch und technisch sehr guten Zustand befinden, so der Anbieter. Zu seiner speziellen Ausrüstung zählen u.a. ein luftgefederter Sitz, Frontgewichte, ein hydraulischer Oberlenker der Kategorie 3 hinten und 2 einfachwirkende Steuergeräte.

Laut der Website www.tractorbook.de wurde der 13006 in den Jahren 1972 bis 1978 gebaut. Sein 6-Zylinder- Motor mit 5.652 cm³ Hubraum und Turbolader kommt auf eine Leistung von 120 PS. Das ZF-Getriebe hat 16 Vorwärts- und 7 Rückwärtsgänge bei 29 km/h Höchstgeschwindigkeit. Die Special-Ausführung mit einer besonders guten Ausstattung sowie einer Komfort-Kabine gab es ab 1976.

Fakten:

Motor: Luftgekühlter Deutz BF6 L 912, 6 Zylinder, 5.652 cm³ Hubraum, 120 PS bei 2400 U/min

Getriebe: ZF T 3402 mit 16 Vorwärts- und 7 Rückwärtsgängen

Zapfwellendrehzahlen: 540/1000

Bereifung vorn: 480/70 R24

Bereifung hinten: 650/65 R38

Das Angebot des Deutz D130 06 finden Sie hier. Weitere attraktive Deutz Traktoren stehen hier für Sie bereit.