garant Kotte stellt Gülle-Selbstfahrer Taurus im Einsatz vor

Seitdem der TAURUS 2803 im November 2015 auf der Agritechnica in Hannover erstmalig der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde, sorgt der über 650 PS starke Selbstfahrer nach wie vor für Aufmerksamkeit. Immerhin hat er ein Fassungsvolumen von 28.000 l und drei angetriebene Achsen.

Seitdem der TAURUS 2803 im November 2015 auf der Agritechnica in Hannover erstmalig der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde, sorgt der über 650 PS starke Selbstfahrer nach wie vor für Aufmerksamkeit. Immerhin hat er ein Fassungsvolumen von 28.000 l und drei angetriebene Achsen. Wie garant Kotte mitteilt, ist der erste Imagespot jetzt online gegangen, in dem der Gülle-Selbstfahrer und eine Horsch Joker 12 RT gezeigt werden. Bei 15 km/h und einer Arbeitstiefe von 10 cm werden rund 30 m³/ha Gülle ausgebracht.
 
„Uns war es besonders wichtig, die außergewöhnlich hohe Schlagkraft des TAURUS bei gleichzeitig geringen Dieselverbrauch zu zeigen“ teilt Sabrina Guske, Marketing Managerin bei Kotte, mit. „Die Kombination mit einer 12 m Kurzscheibenegge stellt das eindeutig unter Beweis.“ Bei der Produktentwicklung steht die effiziente Nutzung von Nährstoffen im Fokus. So lässt sich im Imagespot gut erkennen, dass der TAURUS auf Wunsch mit NIRS-Nährstoffanalytik arbeitet. „Auch ein Parallelfahrsystem ist für das Serienmodell erhältlich“.

In der neuen profi gibt es übrigens einen fundierten Praxisbericht zum TAURUS 2803-Einsatz auf Rügen.

John Deere stellt neue Traktoren der Serie 6M vor

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen