Striegel mit Sägerät

Güttler GreenMaster - das 5-in-1-System für die Grünlandpflege und den Ackerbau

Der GreenMaster von Güttler ist universell einsetzbar zur Grünlandpflege, Nachsaat und im Ackerbau

Zur Pflege von Wiesen und Weiden hat die Güttler GmbH (Kirchheim/Teck) den GreenMaster, das 5-in-1-System für die professionelle Grünlandpflege und den Ackerbau, entwickelt.

Durch das Baukastensystem kann der GreenMaster für fünf verschiedene Aufgaben eingesetzt werden, so der Hersteller. Im Vordergrund steht die nachhaltige und effiziente Grünlandpflege, sei es das Anwalzen der losen Grasnarbe, die Nachsaat oder die umbruchlose Neuansaat. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind das Anwalzen hochgefrorener Wintersaaten im zeitigen Frühjahr, die Etablierung von Untersaaten in Mais, die gezielte Bekämpfung des Maiszünslers und der Zwischenfruchtanbau.

Der GreenMaster besteht aus dem Harroflex-Striegel, der selbstreinigenden Güttler-Prismenwalze und dem pneumatischen Sägerät GreenSeeder. Wahlweise kann vor dem Striegel auch ein Ripperboard für eine stärkere Bearbeitung der Bodenoberfläche montiert werden.

Der Harroflex-Striegel mit seinen 12 mm starken Zinken zählt laut Gütttler zu den effektivsten Grünlandstriegeln auf dem Markt. Er ebnet nicht nur den Boden ein, sondern eigne sich auch besonders zur wirksamen Bekämpfung der Gemeinen Rispe, heißt es. Durch die zahlreichen Einstellmöglichkeiten könne der Landwirt die Arbeitsintensität des Striegels optimal allen Bedingungen und Aufgaben anpassen.

Die selbstreinigende Prismenwalze presst lose Grasnarben wieder fest an den Boden und sorgt bei der Nach- oder Neusaat für den nötigen Bodenschluss der Grassamen. Außerdem regt die Prismenwalze die Bestockung an und bewirkt so eine dichte Grasnarbe, sagt Güttler.

Je nach Schlepper und der gewünschten Arbeitsbreite kann der GreenMaster unterschiedlich kombiniert werden. So besteht die Möglichkeit, den Striegel am Frontkraftheber anzubauen oder kombiniert mit der Walze am Heck. Lieferbar ist der GreenMaster mit Arbeitsbreiten von 2,50 bis 6,00 m

John Deere stellt neue Traktoren der Serie 6M vor

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen