Baumsäge

Neu: Stihl Akku-Hoch-Entaster HTA 66 und HTA 86

Die neuen Hoch-Entaster HTA 66 und HTA 86 besitzen einen leistungsstarken EC-Motor. Beim HTA 66 beträgt die Gesamtlänge 240 cm. Der HTA 86 verfügt über einen besonders führungssteifen Teleskop-Schaft.

Für Baumpflegearbeiten in Gärten und im Obstbau empfiehlt Stihl seine neuen Akku-Hoch-Entaster HTA 66 und HTA 86. Ausgestattet mit der Sägekette Stihl ¼“ PM 3 würden die beiden Geräte ein sauberes Schnittbild bei zugleich schnellem Arbeitsfortschritt gewährleisten.

Der HTA 66 hat eine Länge von insgesamt 240 cm. Der HTA 86 verfügt über einen besonders führungssteifen Vierkant-Teleskopschaft, dessen Länge werkzeuglos zwischen 270 und 390 cm verstellt werden kann. Voll ausgefahren sind damit auch Äste in luftiger Höhe in Reichweite des Anwenders.

Beide Geräte lassen sich mit dem ergonomischen Bediengriff komfortabel steuern und zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus. Ihr leistungsstarker EC-Motor startet auf Knopfdruck, soll schnell beschleunigen und dabei abgasfrei und leise arbeiten. Die für den Betrieb erforderliche Energie liefert ein 36-V-Lithium-Ionen-Akku aus dem Stihl AP-System. Dieser ist in einem Akkuschacht in das Gehäuse integriert und gewährleiste so zusätzlich zur Energieversorgung auch eine hervorragende Balance. Zugleich seien die Geräte unempfindlich gegenüber widrigen Umwelteinflüssen wie Regen oder Nässe.

Tabelle

Akku-Hoch-Entaster – STIHL AP-System (Bildquelle: Hersteller)

Tabelle

Akku-Hoch-Entaster – STIHL AP-System (Bildquelle: Hersteller)


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen