Pinke Silofolie hat über 12.000 Euro für Krebshilfe eingebracht

Pinke Siloballen schmückten diesen Sommer viele Weiden und Felder. Die durch den Agrarfolienhersteller TRIOPLAST ins Leben gerufene Aktion war ein Beitrag der deutschen Landwirtschaft an die Brustkrebsvorsorge.

Pinke Siloballen schmückten diesen Sommer viele Weiden und Felder. Die durch den Agrarfolienhersteller TRIOPLAST ins Leben gerufene Aktion war ein Beitrag der deutschen Landwirtschaft an die Brustkrebsvorsorge, denn durch die pinke Folie sollte auf dieses wichtige Thema aufmerksam gemacht und gleichzeitig ein Betrag an Pink Ribbon Deutschland gespendet werden.
 
Was im Frühjahr 2015 im landwirtschaftlichen Sektor gestartet wurde, hatte innerhalb kurzer Zeit große Wellen geschlagen, so dass aus den pinken Siloballen eine große Awareness-Kampagne wurde und die wichtige Botschaft der Früherkennung von Brustkrebs auf eine neue und ungewöhnliche Art an die Bevölkerung, besonders auch in ländlichen Regionen, heran getragen wurde.
 
Mit dem Erwerb der pinken Folien haben die Lohnunternehmer und Landwirte aber nicht nur ein sichtbares Zeichen der Solidarität gesetzt, sondern haben gleichzeitig mit Euro 1.- pro Folienrolle die Brustkrebsprävention unterstützt. TRIOPLAST und der deutsche Handel haben den Betrag verdreifacht und so konnte am 10. November im Rahmen der Agritechnica in Hannover ein Scheck in Höhe von 12.369,- Euro an die gemeinnützige Organisation Pink Ribbon Deutschland überreicht werden.
 
TRIOPLAST und Pink Ribbon Deutschland zeigten sich überwältigt von der positiven Resonanz und der Aufmerksamkeit, die diese Aktion, vor allem in den ländlichen Gebieten, erhalten hat. Ein besonderer Dank gelte den Lohnunternehmern und Landwirten, die dies überhaupt erst möglich gemacht haben, bekräftigten sowohl der Folienhersteller als auch die gemeinnützige Organisation. Stark unterstützt wurde die Kampagne durch die deutschen Vertriebspartner der pinken Premium-Plus- Folie, nämlich der Agravis Raiffeisen AG, der BayWa AG, der BSL Betriebsmittel Service Logistik GmbH & Co. KG, der HaGe Nord AG Kiel, der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG sowie der ZG Raiffeisen eG. Ein toller Abschluss für eine so bewegende Aktion der deutschen Landwirtschaft, die auch in 2016 fortgeführt wird.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen