Rapsaussaat beginnt

Thiram-gebeiztes Rapssaatgut jetzt aufbrauchen! Premium

Die Rapsaussaat beginnt. Lesen Sie dazu folgenden wichtigen Hinweis.

In dieser Woche stehen die ersten Rapsaussaaten an. In Regionen, in denen bislang nur wenig Regen fiel, ist der Boden staubtrocken. Damit sind die Keimbedingungen ähnlich schlecht oder sogar schlechter als im Jahr 2018. Die Folge könnte eine sehr späte Keimung und/oder ungleichmäßige Bestände sein. Arbeiten Sie daher wasserschonend und warten Sie mit der Aussaat, bis sich günstigere Keim- und Auflaufbedingungen einstellen. Laut Wettervorhersage wird es in dieser Woche unbeständiger. Regional können sich bei Regen bereits kurzfristig günstige Aussaatbedingungen ergeben.

Hinweis: Saatgut, das mit Thiram gebeizt ist, können Sie in diesem Jahr letztmalig...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

DBV: "Umweltministerin nicht zum Dialog mit den Bauern bereit"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Natascha Droste

Spezialberatung Pflanzenschutz der LWK NRW

Schreiben Sie Natascha Droste eine Nachricht

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen