Brot:Junge Frauen, alte Rezepte Plus

Duftet lecker und schmeckt super – selbst gebackenes Brot. Fünf junge Frauen verraten die Traditionsrezepte ihrer Familien.

Ute Rohlfing (34), Liederstädt, Sachsen-Anhalt

Ute Rohlfing weiß einfache, schnelle Brotrezepte zu schätzen. Ihr Favorit ist das Malzkaffeebrot, das sie nach dem Rezept ihrer Schwiegermutter das erste Mal zum Erntefest 2004 gebacken hat.

Seither backt die Betriebswirtin aus Liederstädt bei Querfurt das Brot, wenn Gäste oder ihre niedersächsischen Verwandten zu Besuch kommen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Jan hat sie zwei Kinder und führt einen Betrieb mit 2000 ha Ackerbau, Mastschweinen, Ferkelaufzucht und Biogas.

Durch den löslichen Kaffee, den sie über die Kruste pinselt, schmeckt das Brot kräftig und würzig. Ute Rohlfing empfiehlt das Brot zum Tunken, z.B. zu Gerichten wie Kartoffelsuppe. Wer es abwechslungsreich mag, kann die Sonnenblumenkerne durch Walnüsse, Kürbiskerne oder Haselnüsse ersetzen.

Julia Plümpe-Sander (35), Beckum, Nordrhein-Westfalen

Richtiges Brotbacken erfordert viel Übung und Geduld. Julia Plümpe-Sander aus Beckum hat das Bäckerhandwerk von der Pieke auf erlernt. In der Backstube auf dem elterlichen Betrieb mit Biogas, Bullen- und Schweinemast durfte sie schon in Kindertagen Spritzgebäck und Brötchen formen.

Das Rosinenbrot-Rezept stammt ursprünglich von ihrer Mutter, die im Jahr 1996 die Hofbäckerei gründete. Julia Plümpe-Sander backt es gerne mit ihren zwei Kindern. „Aus dem Teig formen wir dann lange Stränge, die wir...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen