Schritte

Von der Bäuerin zur Betreuerin Premium

Sie haben Interesse, selbst als Demenzbetreuerin zu arbeiten? So geht’s:

  • Die Fachberaterin besucht interessierte Bäuerinnen und entscheidet, ob die örtlichen Gegebenheiten und die Vorstellungen zum Vorhaben passen.
  • Die Beraterin erfragt, ob auch die Familie den Hof für Besucher öffnen will.
  • Die Bäuerinnen schreiben ein ca. vierseitiges Konzept, das die Beraterin...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Neuer QM-Standard

vor von Ressort Rinderhaltung

Wie geht es weiter?

vor von Guido Höner, Christian Brüggemann, Christina Lenfers

Hintergrund und Teams

vor von Friederike Mund , Dr. Beate Zimmermann, Rainer Schlepphorst, Dominic Meinardi, Martin Kraft

Mausklick statt Handschlag?

vor von Christian Brüggemann

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen