Osterdeko mit Frühlingszweigen

Der Frühling hält Einzug und Ostern steht vor der Tür. Wir haben die ersten Zweige geschnitten und einfache Dekorationen daraus gezaubert. Lassen Sie sich inspirieren... Ostereier auf der Stange: Einen stabilen, langen Ast am Hauseingang oder vor dem Fester befestigen.

Der Frühling hält Einzug und Ostern steht vor der Tür. Wir haben die ersten Zweige geschnitten und einfache Dekorationen daraus gezaubert. Lassen Sie sich inspirieren...

Ostereier auf der Stange: Einen stabilen, langen Ast am Hauseingang oder vor dem Fester befestigen. Eier in verschiedenen Farben und Formen mit bunten Bändern an dem Ast aufhängen. Kleine Kränze aus Efeuranken und Ginsterzweigen drehen und zwischen die Eier hängen. Mit wenigen Blüten verzieren.


Grüne Kränze für die Tafel: Frische Ginsterzweige schneiden. Aus jedem dünne Zweig jeweils einen kleinen Kranz von 5 bis 7 cm Durchmesser drehen. Dazu die Zweige - ohne Draht - miteinander verwinden und überstehendes Grün abschneiden. Zwei Kränze übereinandersetzen und als Eierbecher oder Serviettenring nutzen. Ton in Ton mit einem Schleifenband und einem gefärbten Hühnerei schmücken.
Tipp: Für die kleinen Kränze eignen sich auch die weichen Zweige von Birke und Korkenzieherweide sehr gut.

Artikel geschrieben von

Reingard Bröcker

Redakteurin Landleben

Schreiben Sie Reingard Bröcker eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen