Buch-Tipp

Der Giersch muss weg

Unkräuter sind lästig! Wie man sie wieder loswird und obendrein noch zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet, erfährt man im neuen Buch von Ulmer.

Unkräuter können Abwechslung in die Küche bringen. Das zeigt das Buch „Der Giersch muss weg“ von Elke Schwarzer und Susanne Hansch.

Elke Schwarzer ist Biologin, Hobbygärtnerin und Gartenbloggerin. Sie kennt viele Pflanzen und somit auch die meisten Unkräuter, die in unseren Gärten wachsen. Im Softcover-Buch stellt sie 28 heimische Unkräuter vor. Ihre Co-Autorin Susanne Hansch ist Fachberaterin für essbare Pflanzen. Sie ergänzt dieses Fachwissen um einfache und abwechslungsreiche Rezepte. So folgen auf die Pflanzenporträts von Gundermann, Huflattich und Co. jeweils zwei bis drei simple Rezepte, die den Störenfried im Garten zu einer leckeren Ergänzung des Speiseplans verarbeiten. Vom „Bayerischen Kartoffelsalat mit Giersch“ bis hin zum „Tellerkraut-Salat mit Dattel-Vinaigrette“ liefert das Autorinnen-Duo 50 größtenteils vegetarische Rezepte.

Gut strukturiert: Die Pflanzenporträts sind in die Bereiche „erkennen“, „loswerden“ und „nutzen“ eingeteilt. Man lernt, wie man die Unkräuter unterscheidet, welche Eigenschaften sie mit sich bringen und was man effektiv gegen sie tun kann. Außerdem erfährt man, welche Bestandteile man für welche Gerichte nutzen kann und wann man sie am besten erntet.

Zudem regt ein kleiner Theorieteil am Anfang des 128-seitigen Buches dazu an, den Begriff „Unkraut“ zu überdenken. Die Bezeichnung „Wildkraut“ passt laut den Autorinnen besser. Denn die Kräuter üben zahlreiche positive Einflüsse auf den Boden aus. Sie dienen als Nahrung für Insekten und helfen dabei, den eigenen Garten besser zu verstehen. Beispielsweise zeigen sie auf, welche Unkräuter auf welchen Böden zurechtkommen und welche Schlüsse man von diesen „Zeigerpflanzen“ für das eigene Gärtnern ziehen kann.

Wir finden: Ein Buch, das alle Hobbygärtner und Experimentierfreudigen anspricht! Es bietet gleich dreierlei Vorteile: Man befreit den Garten vom Unkraut, lernt etwas über die wilden Kräuter und bringt Abwechslung in die Küche!

Der Giersch muss weg!
28 Unkräuter bekämpfen oder einfach aufessen
Elke Schwarzer und Susanne Hansch
Ulmer Verlag
128 Seiten
Preis: 16,95 €
ISBN 978-3-8186-0647-3

Meldung verfasst von Helena Annegarn

Artikel geschrieben von

Katharina Meusener

Redakteurin Landleben

Schreiben Sie Katharina Meusener eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen