Darf das Finanzamt eine steuerfreie Rücklage nach mehreren Jahren auflösen? Plus

2008 habe ich den landwirtschaftlichen Betrieb meines Vaters übernommen, zu dem 100 ha Forst gehören. Unter anderem war in der Bilanz ein sog. betrieblicher Ausgleichsfonds nach dem Forstschädenausgleichsgesetz ausgewiesen. 2012 bemerkte ich, dass der Fonds nicht auf einem gesonderten Konto angelegt war. Das habe ich direkt eingerichtet. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Konto unverändert weitergeführt. Das Finanzamt schickte Ende 2018 einen geänderten Einkommensteuerbescheid für 2012. In diesem hat es die Rücklage gewinnerhöhend aufgelöst. Die Begründung: Die Rücklage sei durch die verspätete Einzahlung auf ein separates Konto nicht rechtens.

  • Darf das Finanzamt die Rücklage nach so...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen