Melden Sie sich hier in Ihrem Benutzerkonto an.

Navigation

Bild von Maike Schulze Harling
Zurück
Bild von Maike Schulze Harling

Maike Schulze Harling

Ressort Betriebsleitung

Anregungen, Fragen, Wünsche?

Mein Bezug zur Landwirtschaft

Bis heute bin ich dem Familienbetrieb Schulze Harling treu geblieben. Aufgewachsen auf dem Hof meiner Eltern führe ich diesen heute im Nebenerwerb weiter. Nach dem Abitur folgten ein Landwirtschaftsstudium in Bonn und Göttingen, verschiedene Praktika auf Sauen- und Milchviehbetrieben sowie ein fünfmonatiger Aufenthalt in Neuseeland, um mir dort die Landwirtschaft anzuschauen. Mein erstes großes Projekt auf dem Hof habe ich fast abgeschlossen: Den Umbau eines alten Schweinestalls zu zwei Ferienwohnungen und einer Wohnung für mich. Daher weiß ich, wie viel Spaß es macht, zu gestalten, aber auch, wie viel Verantwortung und Arbeit auf den eigenen Schultern lastet.

Mein Statement

Investiere ich in einen neuen Stall, pachte ich neue Flächen oder steige ich in die Direktvermarktung ein? Es sind Fragen wie diese, die nicht selten über die Zukunft des Hofes entscheiden und daher wohl überlegt sein wollen. Als Redakteurin im Ressort Betriebsleitung will ich Sie dabei begleiten und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Meine Artikel

Mein Tremo Multicar (zul. Gesamtmasse 5.000 kg und zul. Höchstgeschwindigkeit 40 km/h) ist als Sonder-Kfz in der Klasse 5 im Führerschein eingetragen. Darf ich es mit der Klasse T fahren?

Leserfrage: Darf ich mit unserem Trecker und der Klasse T (40 km/h und 9.000 kg zulässiges Gesamtgewicht) auf gewerblichen Flächen Winterdienst fahren?

Ein Melker auf unserem Betrieb spritzt mehrere Tiere, vor allem die jungen Färsen, immer mit Oxytocin an. Mittlerweile sind diese Tiere schon abhängig davon. Was kann ich dagegen machen?

Ich produziere Brennholz, das ich zum Großteil zukaufe und vermarkte. Das Holz lagere ich in einem gepachteten Fahrsilo. Laut Kreis darf ich dort nur die luf angepasste Menge Holz lagern. Stimmt das?

In Kürze muss ich meinen Führerschein Klasse 3 umschreiben lassen. Die Klasse 3 erlaubt es, deutlich mehr Fahrzeuge/-kombinationen zu fahren als mit der Klasse B. Was muss ich beachten?

Wir müssen Gülle abgeben, da wir die Grenze von 170 kg N/ha überschreiten. Wegen der hohen Düngerpreise würden wir auf Grünland gerne noch mehr N über Gülle düngen. Ist das möglich?

Bis Januar müssen die ersten Autofahrer ihren grauen bzw. rosa Führerschein gegen den EU-Führerschein umtauschen. Welche Jahrgänge sind betroffen? Die wichtigsten Fristen im Überblick.

Fachkräfte sind Mangelware, und Maschinen sind teuer. Wir zeigen, wie Sie beides möglichst effektiv einsetzen und so Geld sparen.

Wir hatten auf unserem Bullenmastbetrieb eine Kontrolle vom Veterinäramt. Das Amt bemängelte die Wasserversor­gung über Nippeltränken. Ist das Veterinäramt im Recht?

Wir hatten auf unserem Bullenmastbetrieb eine Kontrolle vom Veterinäramt. Das Amt bemängelte die Wasserversor­gung über Nippeltränken. Ist das Veterinäramt im Recht?

Mein Verpächter hat eine Fläche verkauft. Der Pachtvertrag war ausgelaufen. Der neue Eigentümer will die Fläche nun selbst bewirtschaften und hat den Pachtvertrag gekündigt.

Auf meinem Acker sollen Glasfaserkabel verlegt werden. Gibt es Richtwerte für die Entschädigung zur Nutzung des Grundstücks?

Wir planen einen Bürgerwindpark mit Wasserstoffproduktion. Allerdings sind Elektrolyseure wegen der hohen Kosten derzeit unwirtschaftlich. Welche Möglichkeiten haben wir? Gibt es eine Förderung?

Wer Gülle abgibt, befördert oder aufnimmt, muss das dokumentieren. Wir erklären, was Sie beachten müssen, wo Sie die Dokumente finden und welche Unterschiede es in den Bundesländern gibt.

Auf unserem Betrieb haben Unbekannte über Nacht unerlaubt eine große Menge Autoreifen abgekippt. Wer ist für die Entsorgung zuständig? Müssen wir selbst die Kosten dafür tragen? Das wäre sehr...

Ich möchte eine Maschinenhalle im Außenbereich bauen. Darf ich sie direkt auf die Grundstücksgrenze setzen? Wie viel Abstand muss ich halten?

Ich besitze ein 30 ha großes Grundstück. Welchen Pachtzins pro Hektar kann ich erzielen, wenn ich das Grundstück für ein Freiflächen-Solarprojekt langfristig verpachte?

Schnelles Fahren wird teurer

Neuer Bußgeldkatalog gilt ab heute

vor von Maike Schulze Harling

Der neue Bußgeldkatalog sieht höhere Bußgelder für zu schnelles Fahren oder für Abbiegen innerorts bei größeren Fahrzeugen vor. Das sind die Regeln für landwirtschaftliche Fahrzeuge.

01/2022

Themen in der Ausgabe:

  • GAP ab 2023: Mehr Auflagen, weniger Prämie
  • Leitfaden Pflanzenschutz
  • Ein Hof, 50 Jahre, drei Betriebsleiter