Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

topplus Leserfrage

Welche Grundsteuer gilt für Freiflächen-Photovoltaik?

Je nach Art der Photovoltaik-Anlage wird diese der Grundsteuer A oder B zugeordnet. Unser Experte erklärt, wo der steuerliche Unterschied zwischen Freifläche und Agri-PV liegt.

Lesezeit: 1 Minuten

Frage:

Wir wollen eine Freiflächen-Photovoltaikanlage (PV-Anlage) installieren. Welche Grundsteuer gilt in diesem Fall, Grundsteuer A oder B?

Das Wichtigste zum Thema Energie freitags, alle 4 Wochen per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Antwort:

Für eine normale Freiflächen-PV-Anlage filt die Grundsteuer B. Der Grund ist, dass solche Flächen nicht mehr dem land- und forstwirtschaftlichen Vermögen, sondern dem Grundvermögen zugeordnet werden. Flächen aus dem Grundvermögen sind beim Vererben oder Verschenken steuerlich nciht begünstigt. Dies gilt auch rückwirkend, wenn der Betriebsleiter nach einer Hofübergabe innerhalb der Behaltefrist auf einer Fläche eine Freiflächen-PV-Anlage errichtet. Die Behaltefrist beträgt entweder fünf Jahre für regelbesteuerte oder sieben Jahre für optimierende Betriebe.

Freifläche oder Agri-PV?

Welche Anlagen darunterfallen, regelt die DIN SPEC 91434.8. Für Flächen, auf denen sogenannte Agri-PV-Anlagen mit kombinierter Nutzung durch PV und intensiver Landwirtschaft installiert sind, soll es jetzt eine Sonderregelung geben: Bund und Länder haben im Juli 2022 entschieden, dass Agri-PV-Anlagen vollständig dem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb zuzuordnen sind. Damit bleiben diese Flächen in der Grundsteuer A und verlieren nicht die erbschaftsteuerlichen Begünstigungen für land- und forstwirtschaftliches Vermögen.

Unser Experte:

StB Stefan Heins, wetreu, Kiel

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.