Kurz Kommentiert

Neue Entschädigungen: Frust bei Erdkabel-Betroffenen Premium

Erste Berechnungen der neuen Entschädigungen für Höchstspannungsstromtrassen zeigen: Pro laufendem Meter Leitung erhalten Landeigentümer beim Freileitungsbau künftig deutlich mehr Geld als bei einer Erdkabeltrasse. Zwar schreibt das „Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsbaus“ bei Erdkabeln 35% des Verkehrswertes (VW) als Entschädigung fest und bei Freileitungen 25%. Dazu kommt...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen