Zum Streitpunkt: „Ist Ihre Tierhaltung verantwortbar“, top agrar 12/2018, Seite 8.

Zuerst das Essen, dann die Moral Premium

„Es ist nicht wichtig was du gesagt hast – es ist wichtig was der Andere verstanden hat.“ Diese Diskussions- beziehungsweise Verkäuferregel trifft hier bei diesem Artikel schön zu. Ich habe mir zuerst die Frage gestellt: „Ein Philosoph? Was will der hier zum Besten geben“

Nach dem Lesen war ich dann doch angenehm überrascht über die Sachlichkeit des Autors. Wichtig ist, dass man beim Lesen keine vorgefasste Meinung hat. Nach dem Lesen des Beitrages war ich auf den ersten Blick und Reaktion auch geneigt, die Ansicht des Philosophen in die übliche Richtung von Besserwisserei zu schieben.

Aber nach der zweiten Betrachtung korrigierte ich meine Auffassung. Schließlich war seine...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Dr. Maria Meinert

Redakteurin Betriebsleitung

Schreiben Sie Dr. Maria Meinert eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen