Agrarzahlungen

Ist Merkel zur Kürzung der EU-Agrarfinanzen bereit? Plus

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigt sich für eine Erhöhung der EU-Finanzen nach dem Brexit verhandlungsbereit. Dafür will sie aber wohl Kürzungen im Agrarbereich in Kauf nehmen.

Kurz vor den Verhandlungen der Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten über den EU-Finanzrahmen ab 2021 in dieser Woche lässt eine Nachricht über Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufhorchen. Laut einem Bericht des Spiegels vom Wochenende ist Merkel zu finanziellen Zugeständnissen bei den bevorstehenden Verhandlungen über den Mehrjahreshaushalt für die Zeit von 2021 bis 2027 bereit. Allerdings fordert Merkel dafür dem Bericht zufolge verstärkte Ausgaben für Zukunftsaufgaben und weniger Geld für den Agrarbereich.

Zugeständnisse will die Kanzlerin danach davon abhängig machen, in welchem Umfang die EU-Partnerländer Umschichtungen im EU-Etat zustimmen. Das Angebot der Kanzlerin laute: Wenn der künftige Rahmenhaushalt modernisiert werde, werde Deutschland noch etwas drauflegen, heißt es.

Groko wollte Agrarbudget unangetastet lassen

In den Koalitionsverhandlungen...

Die Redaktion empfiehlt

Die künftige Ausgestaltung der EU-Agrarzahlungen soll mehr Umweltelemente enthalten. Der Bauernverband weist diese in seiner neuen Strategie jedoch in fest umrissene Schranken.

Brexitfolgenabschätzung

Macron tritt entschieden für EU-Agrarbudget ein

vor von Thomas A. Friedrich

Tauziehen um Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR 2021-2027) beginnt erst 2020. Das klare Votum der britischen Wähler für Boris Johnsons Brexit Kurs zum 31.1.2020 sieht EU27 auf Neustart


Diskussionen zum Artikel

von Gregor Grosse-Kock

Wir können

Getrost abwarten! Unsere Schlüsselindustrie ist krank, die Stromversorgung ist krank, viele Energie intensive Industrie ist krank! Wo sollen die 30 Mrd herkommen? - wohl nur ein Momenttraum. Die LW spielt dabei keine Rolle - im Notfall arbeiten wir nach Weisung oder werden ... mehr anzeigen

von Renke Renken

Verrat an bauern

LsV war und ist viel zu harmlos , nur wochenlange Blockaden bringen diesem Pack das Denken bei. Merkel, von mir aus können sie abtreten, besser vorgestern als gestern

von Thomas Egolf

Sagt doch eigentlich alles über die letzten Kanzlerjahre!

08.10.2015 – 08:30 Berliner Korrespondentenbüro Merkel: "Mit der CDU will ich nichts zu tun haben" Lothar de Maizière präsentierte Ewald Königs Buch "Merkels Welt zur Wendezeit" Crashkurs in Krisenmanagement und zehn Jahre KanzlerschaftBerlin (ots) "Mit der CDU will ich ... mehr anzeigen

von Andreas Gerner

Agrarkürzungen? Prima !

Dann fallen ja auch Auflagen weg. Super ! Wird langsam mal Zeit....

von Stephanie Winhard

So viel also zu ...

"Tierwohl und Umweltschutz kosten Geld und wir lassen die Landwirte damit nicht allein." Weniger Förderungen, aber mehr und mehr Forderungen. Wahrscheinlich sind die in nächster Zeit aufgebenden Betriebe schon eingerechnet.

von Hans Nagl

Leute nochmal

Frau Merkel hat für die Landwirtschaft nichts übrig . Nur so zur Erinnerung.

von Volker Grabenhorst

Man kann den Briten nur Gratulieren

von Gerd Uken

Da fehlen mir auchvdie Worte

Zumal die Überschriftcschon alles sagt. In Zahlen wir werden mit 30 Mrd. zur Kasse gebeten in Deutschland Wieviel von dem Geld verschlingt die EU selber, da ist einApparat der selber kein Geld verdient!! Die Niederländer buttern 12 Mrd hinein und die Engländer lachen sich ... mehr anzeigen

von Bernhard ter Veen

...Kürzung wieder NUR im Agrarbereich

Das sieht Ihr ähnlich... Warum ? wird NICHT die HOCH gelobte Auto- Stahl- Energie- und all die Milliardenschwer Subventionierte INDUSTRIE zu Kürzungen herangezogen? Trauen diese "Hintertürpolitiker" sich nur noch die Bauern zu schröpfen ? Sind alle schon soweit mit der Industrielobby ... mehr anzeigen

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen