Neue EU-Kommission

Von der Leyen Team und Programm stehen heute im EU-Parlament zur Wahl

Endlich ist es für Von der Leyen soweit: Diesen Mittwoch stellt die bereits gewählte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihr Kollegium und Programm vor

Einen Monat später als geplant findet heute von 9 Uhr bis 11.30 Uhr im Europäischen Parlament (EP) in Straßburg die Generaldebatte mit der künftigen Kommissionpräsidentin Ursula Von der Leyen auf der Tagesordnung.

Nach den Anhörungen, bei denen drei der ursprünglichen Kandidatinnen und Kandidaten ausgetauscht wurden - darunter auch der zunächst von Polen designierte EU-Agrarkommissar - kommt es nun zur Abstimmung über das gesamte Kollegium für die neue Amtszeit bis Ende 2024.

Das Europäische Parlament wird nach der zweieinhalbstündiger Debatte im Zeitfenster zwischen 12 bis 12.30 Uhr elektronisch über die Gesamtkommission abstimmen.

Ein Kommissar weniger als zuvor, weil Großbritannien sich weigerte. einen Kandidaten aus London nach Brüssel zu entsenden. Trotz Brexit hätte das Vereingte Königreich (UK) einen Vertreter für das Kommissionskollegium aufbieten müssen. Denn nach dem aktuellen Stand der Dinge bleibt UK Mitglied der EU bis Ende Januar 2020.

EU-Kommmissionspräsidentin Ursula von der Leyen nimmt dennoch in Unterzahl am Sonntag 1. Dezember im Berlaymont, dem Hauptgebäude der EU-Kommission, mit einem Monat Verspätung die Arbet auf.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen