Reportage

Vom Öko-Pionier zum Biogemüse-Profi Premium

Rund 1000 t Biogemüse produziert Familie Pfänder jährlich. Der viehlose Betrieb setzt auf eine eigene Kompostierung.

Der Generationswechsel läuft in landwirtschaftlichen Betrieben selten problemlos ab. Auf dem Hof von Familie Pfänder in Schwabmünchen (Bayern) ist das unter besonderen Vorzeichen trotzdem erfolgreich gelungen. Senior Johann Pfänder (68) gilt als Pionier des Öko-Landbaus, seine beiden Söhne Florian (30) und Johannes (34)bewirtschaften den Bioland-Betrieb gemeinsam und haben 2016 bei der Übernahme einen furiosen Start hingelegt: Sie investierten direkt in eine große Lager- und Aufbereitungshalle für Biogemüse. Darin wird das ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Niederlande diskutieren über Halbierung des Viehbestandes

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Christian Brüggemann

Redakteur Markt

Schreiben Sie Christian Brüggemann eine Nachricht

Silvia Lehnert

Redakteurin SÜDPLUS

Schreiben Sie Silvia Lehnert eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen