Russland: Embargo lässt Preise für Milchprodukte explodieren

Seit Inkrafttreten des Lebensmittelembargos gegenüber westlichen Ländern sind in Russland insbesondere die Verbraucherpreise für Milchprodukte und Süßwaren gestiegen. Die Aufschläge lagen hier deutlich über denen bei Fleisch und anderen Nahrungsgütern.

Seit Inkrafttreten des Lebensmittelembargos gegenüber westlichen Ländern sind in Russland insbesondere die Verbraucherpreise für Milchprodukte und Süßwaren gestiegen. Die Aufschläge lagen hier deutlich über denen bei Fleisch und anderen Nahrungsgütern. Laut Berechnungen des Instituts Gaidar an der Russischen Akademie für Volkswirtschaft und Öffentlichen Dienst (RANHiGS) erhöhten sich die Preise des „minimalen Verbraucherkorbs“, der sich aus 33 Lebensmitteln zusammensetzt, im Zeitraum von August 2014 bis März 2017 um durchschnittlich 25 %.
 
Mit fast 38 % und gut 48 % fielen die Teuerungsraten bei Käse und Butter erheblich stärker aus. Auch für Karamellwaren um Kekse müssen die Konsumenten in Russland mittlerweile deutlich tiefer in die Tasche greifen; die Preise dafür legten um mehr als die Hälfte beziehungsweise rund 37 % zu.
 
Nur etwas über dem Mittelwert beziehungsweise deutlich darunter bewegten sich die Preissteigerungen bei Fleisch: Im Einzelnen verteuerte sich Rindfleisch in der Berichtsperiode um gut 28 %, Schweinefleisch um etwa 19 % und Hähnchenfleisch um 26 %. Besonders hoch fiel die Preiserhöhung für gefrorenen Fisch mit 56 % aus, wobei für Salzheringe im März 2017 doppelt so viel verlangt wurde wie im August 2014.
 
Noch weitaus kräftiger fiel das Plus bei den Salatgurken mit 212 % aus. Dagegen hatten die russischen Konsumenten für Kartoffeln und Kohl jeweils nur knapp 9 % und für Zwiebeln gut 8 % mehr zu zahlen. Äpfel wurden um 22 % teurer angeboten. AgE
 

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen