Neuseeland: Weniger Milch gemolken, mehr Milch erwartet


Neuseeland hat im Vergleich zum Vorjahr weniger Milch gemolken.
Bild: ZMB
Die Milcherzeuger in Neuseeland haben im Milchwirtschaftsjahr 2016/17, das im Mai 2017 zu Ende gegangen ist, 21,3 Mio. t Milch erzeugt. Das waren im 0,8 % weniger als im Vorjahr. Im neuen Jahr erwartet der Molkereigigant Fonterra 3,0 % mehr Milch.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: