Personalie

Tina Andres neue Vorsitzende des BÖLW - Prinz zu Löwenstein geht im November

Der Vorsitzende des BÖLW, Felix Prinz zu Löwenstein stellt sich nach 19 Jahren als Vorstandsvorsitzender nicht wieder zur Wahl. Der Verband wird nun von einem 5er-Team geführt.

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) wird ab November von einem neuen fünfköpfigen Vorstand geleitet. Die Mitglieder des BÖLW wählten Tina Andres (Bundesverband Naturkost Naturwaren, BNN) mit großer Mehrheit zu ihrer Vorstandsvorsitzenden.

BÖLW-Geschäftsführer Peter Röhrig rückt in den Vorstand auf. Andres und Röhrig bilden künftig ein starkes Führungsduo. Bis zum Beginn ihrer Amtszeit am 11. November 2021 arbeitet der amtierende Vorstandsvorsitzende Felix Prinz zu Löwenstein seine Nachfolgerin Andres in ihre künftigen Aufgaben ein.

„Wir durchleben eine Zeitenwende. Mit Bio zeigen wir auf dem Acker, in den Unternehmen und auf dem Teller, wie Transformation gelingt“, sagt die designierte BÖLW-Vorsitzende Tina Andres. „Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Angebot, das Bio macht, einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, wie die Ernährungswende und ein Wirtschaften innerhalb planetarer Grenzen gelingen kann,“ betont die zukünftige BÖLW-Vorstandsvorsitzende.

Andres bringt als langjährige geschäftsführende Vorständin der Landwege eG in Lübeck sowohl Erfahrungen im Bio-Handel, als auch in der -Lebensmittelherstellung und der engen Zusammenarbeit mit regionalen Erzeugerinnen und Erzeugern mit. Dem Bio-Spitzenverband kommt außerdem Tina Andres Verbandsarbeit im BNN-Vorstand zugute.

„Unsere Branche wirft ihre Kompetenz, dynamische Wirtschaftskraft und ihr starkes politisches Gewicht für den Umbau unseres Ernährungssystems in die Waagschale und wird weiter ein starker Partner für Politik und Gesellschaft sein. Ich freue mich darauf, diese Arbeit gemeinsam mit den Vorstandskollegen und unseren Mitgliedern zu gestalten“, fügt der geschäftsführende Vorstand Peter Röhrig hinzu.

Andres und Röhrig werden mit den drei Säulenvorständen zusammen den Vorstand bilden, die von den BÖLW-Mitgliedern im Amt bestätigt wurden: Alexander Gerber (Demeter) als BÖLW-Vorstand für Landwirtschaft, Volker Krause (Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) /BNN) als BÖLW-Vorstand Herstellung und Marcus Wewer (ÖLD), der die Säule Handel vertritt. Auch die Geschäftsstelle des BÖLW wird personell weiter ausgebaut, insbesondere, um die Arbeit der Säulen zu stärken.