Panorama / News

Ein „Weiter so“ auf den Höfen und in der Agrarpolitik sei ausgeschlossen. Für eine Agrar- und Ernährungswende demonstrierten am Samstag tausende Menschen bei der „Wir haben es satt“-Demo...

Die Russland-Halle auf der Grünen Woche war am Freitagnachmittag für Besucher kurzzeitig gesperrt. Der Grund: Illegal eingeführtes Schweinefleisch aus Russland.

Die wichtigsten Meldungen der Kalenderwoche 03/2020 im aktuellen top agrar news-Podcast.

Land schafft Verbindung

Bundesweite Bauerndemos zur Grünen Woche

vor von Christina Lenfers

Tausende Landwirte aus ganz Deutschland folgten am Freitag dem Aufruf von "Land schafft Verbindung - Deutschland" und fanden sich zu Treckerdemos und Dialogveranstaltungen zusammen.

Laut Greenpeace wollen die Verbraucher eine Fleischabgabe. Ein Banner der Umweltschützer am Eingang der Grünen Woche kritisiert die "Untätigkeit von Ministerin Klöckner".

Als gescheitert sieht Thomas Schröder vom Tierschutzbund das Staatsziel Tierschutz der Bundesregierung an. Mit der Streichung einiger Verschärfungen beim Kastenstand habe Klöckner nun kapituliert.

Ältere Meldungen aus News lesen