Panorama / News

Heute Abend wird es in Rheinland-Pfalz diverse Mahnfeuer gegen das umstrittene Agrarpaket der Bundesregierung geben. Einige Bauern sagen, für sie bedeute dies nun das Aus des Hofes.

Ein niederländisches Gericht hat Tierrechtler zu Geldstrafen und Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Sie hatten einen Stall besetzt.

AGCO-Chef Martin Richenhagen hat Kanzlerin Merkel und Agrarministerin Klöckner vorgeworfen, sich nicht für die Bauern zu interessieren und das BMEL schon ans Umweltministerium abgegeben zu haben.

Laut dem Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) sind die Gewinne der landwirtschaftlichen Haupterwerbsbetriebe in Deutschland im Wirtschaftsjahr 2018/19 im Schnitt um ein Viertel gesunken.

Tierhalter im Tierschutzstress? Darüber wird im top agrar-Format "Landwirtschaft im Dialog“ am 28.11 in Berlin diskutiert. Wir haben Podiumsteilnehmer Christian Bock von der Rentenbank vorab...

Wieso vertraut die Gesellschaft der Landwirtschaft nicht mehr – dem einzelnen Landwirt aber schon? Kann die Digitalisierung helfen, fehlendes Vertrauen zurück zu gewinnen? Ein Gastbeitrag.

Ältere Meldungen aus News lesen