Messe

Auf zur Düsser „Schwein & Huhn“!

Am 4. September öffnet auf Haus Düsse die Veredlungsmesse "Schwein & Huhn" ihre Tore.

Am Mittwoch, den 4. September 2019 findet im Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse die diesjährige Messe „Schwein & Huhn“ statt. Auf 3.500 qm können sich die Besucher in der Zeit von 10 bis 17 Uhr bei mehr als 120 Ausstellern über neueste Entwicklungen in der Schweine- und Hühnerhaltung informieren.

Ergänzt wird die Messe durch praktische Vorführungen und Stallbesichtigungen. Um 10.30 Uhr und um 14.00 Uhr demonstriert der Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer NRW die Ferkelkastration unter Isofluran-Narkose. Unter dem Motto „Ebermast & Co.“ haben Sauenhalter und Mäster zudem die Möglichkeit, sich über die derzeit zugelassenen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration zu informieren.

Bei einem Rundgang durch die Düsser Sauenställe können Sauenhalter die neuesten Entwicklungen zum Thema Bewegungsbuchten im praktischen Einsatz besichtigen. Und im neu gestalteten Deckzentrum können sie sich informieren, wie die künftig geltenden rechtlichen Vorgaben für die Haltung von Sauen im Deckzentrum ungesetzt werden können.

Der Eintritt zur „Düsser Schwein & Huhn“ ist frei. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Weitere Infos unter www.schweinundhuhn.de

Artikel geschrieben von

Henning Lehnert

Redakteur Schweinehaltung

Schreiben Sie Henning Lehnert eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen