Schwein / News

Schlachtindustrie

Schlachthof in Vilshofen steht still

vor von Andreas Holzhammer

Dem Vilshofener Schlachthof fehlt wegen eines Corona-Ausbruchs das Personal, um die Produktion am Laufen zu halten. Wann und wie der Schweinestau aufgelöst werden kann ist unklar.

Die Zahl der Kategorie III-Betriebe beim QS-Salmonellenmonitoring befindet sich auf dem niedrigsten Stand seit 17 Jahren.

Schweinebestände

Niederländer wollen Ställe bauen

vor von Marcus Arden

Während in Deutschland fast kein Schweinestall mehr gebaut wird, wollen unsere niederländischen Nachbarn investieren.

Streit um US-Schweinefleisch

Taiwan: Abgeordnete bewerfen sich mit Schweine-Innereien

vor von Alfons Deter

Im Streit über den Import von US-Schweinefleisch haben sich Abgeordnete in Taiwan im Parlament eine Schlägerei geliefert und mit Schweine-Innereien beworfen.

Praktikertipp

Messen statt wiegen

vor von top agrar Redaktion

Mit einer selbstgebauten Messlehre kann Heinz Haane aus Dorsten messen, wann die Schweine das optimale Schinkengewicht haben.

Nationale Nutztierstrategie der Borchert Kommission

WLV-Veredlungstag: Abschied vom Markt?

vor von Gerburgis Brosthaus

Viele Landwirte wissen nicht weiter. Der Borchert-Plan verspricht Perspektiven für Unternehmer. Oder ist es eine Sackgasse für die Schweinehalter, die sie vom Staat abhängig macht?

Ältere Meldungen aus News lesen