Schwein / News

Untersuchungen der Uni Gießen zeigen, dass die Futteraufnahme bei sensorgesteuerter Vorlage im Abferkelstall steigt. Wichtig ist zudem, dass es im Stall nicht zu warm ist.

Isofluran ist laut der AfD gesundheitsschädlich für die Anwender. Nachweislich könne es zu Leberschäden, Alzheimer oder zum Schwangerschaftsabbruch führen.

Familie Renz aus dem baden-württembergischen Ehingen vermarktet das Fleisch ihrer Sattelschweine regional. Abnehmer sind fünf Edeka-Frischemärkte, lokale Metzger und Feinkostläden.

Für die Erstellung des nationalen Zoonosenberichts bekommt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ab jetzt Unterstützung vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Walter Heidl fordert die Schlachtbetriebe und Behörden auf, zügiger die neue Lüftungsanlagen in den Schlachthöfen zu genehmigen und zu installieren. Die Bauern leiden unter dem Preisverfall.

Tierarzt Dr. Tomasz Trela hat viele ASP-Ausbrüche in Osteuropa und Asien analysiert. top agrar sprach mit ihm über erste Symptome und effektiven Seuchenschutz.

Ältere Meldungen aus News lesen