Schwein / News

Afrikanische Schweinepest

ASP: Nutzungsbeschränkungen teilweise aufgehoben

vor von Henning Lehnert

Zwei neue ASP-Fälle vom FLI amtlich bestätigt. Landeskrisenstab Tierseuchenbekämpfung beschließt erste Ausnahmen vom Nutzungsverbot.

Ergebnisse Agrarministerkonferenz

Länder wollen solidarisch bei Bewältigung der ASP sein

vor von Stefanie Awater-Esper

Die Bundesländer wollen sich solidarisch an den Kosten für den Zaunbau in den ASP-Gebieten beteiligen. Auf der Agrarministerkonferenz setzen sie ein Zeichen, die Seuche gemeinsam zu bekämpfen.

Tönnies expandiert weiter im Ausland. Jetzt will der Konzern für 75 Mio. € in Spanien einen neuen Schlachthof bauen.

Afrikanische Schweinepest

„Kritik am ASP-Zaun ist nicht berechtigt"

vor von Christina Lenfers

Im Netz sorgt seit Mittwoch ein Video mit DJV-Vizepräsident Wellershoff zum ASP-Zaun in Brandenburg für Aufsehen. Das Ministerium stellt nun klar: Der kritisierte Zaun habe gar keine Funktion mehr.

DBV und DJV verlangen die Einsetzung eines Krisenstabes wegen der Afrikanischen Schweinepest. Sie haben einen Maßnahmenkatalog entwickelt, der sich nach dem Baukastenprinzip kombinieren lässt.

Das German Genetic-Jungsauenprogramm bei German Genetic und Ansprechpartner für BuS-Kunden in Süddeutschland ist demnächst Dr. Kevin Kress.

Ältere Meldungen aus News lesen