Kompromiss

Einigung zur TA-Luft? Plus

Das Landwirtschafts- und das Umweltministerium konnten sich offenbar auf einen Kompromiss zur Novellierung der TA-Luft einigen.

Das Bundeslandwirtschafts- und das Bundesumweltministerium haben sich offenbar im Streit um die Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA-Luft) einigen können. Das erfuhr top agrar kurz aus Berliner Kreisen. Der konkrete Wortlaut der TA-Luft liegt hingegen noch nicht vor.

Bekannt ist bislang...

Die Redaktion empfiehlt

Die Bundesregierung steht kurz vor einem Kompromiss für den Immissionsschutz in der TA-Luft. Das Bundesumweltministerium (BMU) sieht keine Blockade mehr für Tierwohlställe.

In einem Brief an die Staatssekretärin des BMEL, Beate Kasch, kritisiert Bernhard Krüsken die geplante Novelle der TA-Luft. Er warnt vor Wettbewerbsverzerrung innerhalb der EU.


Diskussionen zum Artikel

von Gregor Grosse-Kock

Tierwohl

Ist gut und wichtig! Klimaschutz mit diesen riesigen Flächen Angebot pro Tier nicht zu machen ausser das immer mehr Energie für Bebauung und Versiegelung Vorangetrieben wird und Landwirtschaft unmöglich gemacht wird! Selbst TA Luft hat mit Klimaschutz nichts zu tun - wenn wir ... mehr anzeigen

von Kirsten Wosnitza

Es ist Aufgabe der Politik, Zielkonflikte zu entsch

Man kann nur hoffen, dass es so positiv ausgeht, wie unten beschrieben. Tierhaltern muss es endlich ermöglicht werden, ihre Haltungsformen tiergerechter gestalten zu können, ohne immer wieder an Auflagen scheitern zu müssen. Es ist keinem Milchbauern zu erklären, warum er für ... mehr anzeigen

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen