Urteil

Schlechte Luft im Stall: Wer haftet, wenn der Umbau nichts bringt?

Landwirte haben ein Recht darauf, dass von Fachfirmen eingebaute Stalleinrichtungen auch die versprochene Leistung erbringen, urteilte der Bundesgerichtshofs.

Gegenstand eines Streits zwischen Landwirt und Fachfirma war der 43.000 € teure Umbau einer bestehenden Lüftungsanlage in einem Schweinestall, um dort das Klima zu verbessern. Nach Ansicht des Landwirts trat jedoch das Gegenteil ein: Die Schweine zeigten vermehrt Erkältungssymptome.

Ein...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen