Schweinehaltung

„VisionPig“: Wissensplattform für Schweinehalter

Die Plattform VisionPig bietet Schweinehaltern einen Einblick in die Erfahrungen von MuD-Betrieben, u.a. zur Praxistauglichkeit von verbesserten Haltungssystemen und wirtschaftlichen Perspektiven.

Die Schweinehaltung in Deutschland soll tiergerechter werden. Doch welche Veränderungen sind dabei notwendig? Wie können Schweinehalter sie umsetzen? Und was kostet das? Das Wissenstransferprojekt „VisionPig“ nimmt Sie online mit auf Betriebe des Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz und zeigt Möglichkeiten und Lösungen, die das Tierwohl positiv beeinflussen.

Die Plattform ist von Praktikern für Praktiker und soll Infos, Austausch und Wissen zu folgenden Themen bieten:

  • Verbesserungen und/oder Umstellungsmöglichkeiten des Haltungssystems
  • Infos über Praxiserfahrungen und Praxistauglichkeit
  • Ausblicke und wirtschaftliche Perspektiven
  • Gesellschaftliche Akzeptanz
  • Tier- und Umweltschutz

Im Bereich „Online-Tutorials“ stellen Landwirte unter anderem ihre Erfahrungen zur Praxistauglichkeit von Schweinebalkonen, Schweinemast in Altbauten, Buchtenstrukturierung sowie zur Freien Abferkelung in Kurzvideos vor. Ein Blog bietet zudem Fach- und Videobeiträge vom Hofbesuch bis zum Fachgespräch mit Wissenschaftlern.

Hier geht’s zur Homepage.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen