Wie gefährlich sind die neuen Dysenterie-Stämme? Premium

Eine neue Variante von Dysenterie-Erreger sorgt für Irritation. Sind sie harmlos, oder machen sie die Schweine krank?

Die Dysenterie gehört zu den verlustreichsten Erkrankungen in der Schweinemast. Deshalb versuchen immer mehr Mäster, Ferkel aus dysenterieunverdächtigen Beständen zu bekommen. Für Jungsauenvermehrer und Ferkelerzeuger ist die Unverdächtigkeit daher inzwischen zu einem wichtigen Verkaufsargument geworden.

Seit einiger Zeit treten in den Betrieben jedoch neue Varianten des Dysenterieerregers Brachyspira hyodysenteriae auf. Im Moment kann noch nicht mit Sicherheit gesagt...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen