Marketing-Gag

John Deere 6250R schwadet 188,9 ha in 8 Stunden

Ein John Deere 6250R hat in Dänemark mit einem Kuhn-Schwader einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Der John Deere 6250R hat mit einem Kuhn 4-Kreisel Giroschwader GA 15131 einen neuen Weltrekord aufgestellt. Der Schwader mit einer Arbeitsbreite von 9,50 bis 14,70 m erntete auf vier verschiedenen Feldern innerhalb von 8 Stunden 188,9 ha Gras.

Der Weltrekord wurde auf einem typischen dänischen Milchviehbetrieb im mittleren Teil Jütlands eingefahren. Das Ergebnis hat das Team des DLG Testzentrums Groß-Umstadt nach Durchführung verschiedener Messungen bestätigt. Die Messingenieure haben unter anderem die Futterqualität gemessen und die Leistung von 23,6 ha pro Stunde ermittelt.

Der Schlepper hat bis zu 300 PS und ein Leergewicht von 9,3 t sowie ein Leistungsgewicht von 31 kg/PS. Mit dem AutoTrac Lenksystem waren eine maximale Fahrgeschwindigkeit von 22 km/h und eine Flächenleistung von 32 ha/Stunde möglich.

Benzin, Diesel, Heizöl oder Gas werden teurer

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen