top agrar plus Interview

Sorge vor Saatgutverfügbarkeit in Krisenzeiten - Wir haben nachgefragt

Gibt es im Sommer und nächstes Jahr noch ausreichend Getreidesaatgut? Und ist in Folge der hohen Getreidepreise mit einem starken Preisanstieg zu rechnen? Das fragten wir Dominik Rave.

Wir sprachen mit Dominik Rave, er leitet die Saatgetreide-Sparte bei der Agravis Raiffeisen AG.

Viele Landwirte fragen sich im Zuge des Ukrainekrieges, ob Getreidesaatgut im Sommer bzw. kommenden Jahr knapp werden kann. Ist die Sorge berechtigt?

Rave: Die Frage ist natürlich berechtigt und beschäftigt uns alle gleichermaßen. In dieser Situation ist es in erster Linie wichtig, besonnen auf die Fakten zu schauen. Hinsichtlich der Versorgungslage gibt es drei wesentliche Einflussgrößen:

1. Die Vermehrungsfläche der Bundesrepublik zur Ernte 2022 ist mit einer Fläche von ca. 4.600 ha im Vergleich zur Ernte 2021 rückläufig. Die größten Rückgänge sind bei der Wintergerste (ca. – 1.900 ha) und beim Winterroggen (ca. – 1.500 ha) zu verzeichnen. In Summe entspricht dies einer Differenz von ca. 5 %.

2. Viele der im vergangenen Jahr geernteten Saatgutmengen, die noch nicht gebeizt/aufbereitet wurden, sind aufgrund des hohen Marktpreises in die Lebens- und Futtermittelproduktion gegeben worden, sodass von einem...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.