Anmelden

Navigation

Bild von Matthias Bröker
Zurück
Bild von Matthias Bröker

Matthias Bröker

Ressort Ackerbau

Wie sich politische Entscheidungen auf die ackerbauliche Praxis auswirken, erschließt sich oft erst beim zweiten Blick. Diese Themen gehe ich kritisch an.

Anregungen, Fragen, Wünsche?

Mein Bezug zur Landwirtschaft

Ich bin auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Nienborg im Münsterland aufgewachsen. Schon immer war der Ackerbau eines meiner Steckenpferde. Daher habe ich den Pflanzenbau und -schutz im Agrarstudium vertieft. Weitere praktische Erfahrungen konnte ich auf einem Ackerbaubetrieb in Schleswig-Holstein, bei einem Lohnunternehmen und auch in Australien sammeln. Seit 2005 bin ich bei der top agrar.
Noch immer helfe ich regelmäßig bei der Getreide- und Maisernte auf dem Betrieb meines Bruders mit. Dabei entstehen auch Ideen für Beiträge. Zurzeit fällt auf, dass vor allem der Pflanzenschutz mit dem Rücken zur Wand steht. Mit gut recherchierten Artikeln will ich helfen, dass Landwirte trotz aller Herausforderungen auch in Zukunft noch viel ernten.

Mein Statement

Noch nie waren die Diskussionen um den Pflanzenschutz hitziger als zurzeit. Die Politik will den Einsatz deutlich senken. Meiner Meinung nach muss eine Balance zwischen maßvoller Reduktion chemischer Mittel und notwendigen Maßnahmen gelingen.

Meine Artikel

Innovationsmagazin

Willkommen in Kirschgartshausen

von Matthias Bröker

Die Besucher der DLG-Feldtage erwartet neben einem großen Angebot der Aussteller zahlreiche Veranstaltungen und Specials.

Weiterlesen

Feldtage

top agrar plus Interview

Bayer Cropscience: „Produktivität und Klimaschutz lassen sich vereinen!“

von Guido Höner, Matthias Bröker

Es kann laut Bayer-Manager Frank Terhorst nicht sein, dass hervorragende Ackerstandorte stillgelegt werden. Zudem müsse man neue Züchtungstechniken voll nutzen dürfen.

Weiterlesen

Mann

Öffentlichkeitsarbeit

Biodiversitäts-Wettbewerb per App

von Matthias Bröker

Wer jetzt die Artenvielfalt auf seinen Flächen fotografiert und die Bilder in eine App hochlädt, kann tolle Preise gewinnen. Machen Sie mit!

Weiterlesen

Grafik

top agrar plus

Das ist die Forschungsgemeinschaft

von Matthias Bröker

Weiterlesen

top agrar plus

Rüben: Weniger Wirkstoffe bei höherem Pilzdruck?

von Matthias Bröker

Weiterlesen

top agrar plus Kommentar

„Es muss etwas passieren“

von Matthias Bröker

Weiterlesen

top agrar plus

Zikaden auf dem Vormarsch

von Matthias Bröker

Weiterlesen

Pflanzenschutz

Keine Chance für Fusarium in Triticale und Weizen

von Matthias Bröker

Vor allem in Regionen, in denen es in den letzten 14 Tagen viel geregnet hat, besteht eine Gefahr für Fusarium. Hier könnten ausreichend Sporen vorhanden sein.

Weiterlesen

Fusarum

Innovationsmagazin

Was wird aus all den Öko-Plänen?

von Matthias Bröker

Viele Landwirte halten es angesichts verbreiteter Knappheiten für unverantwortlich, ökologische Ziele so weiterzuverfolgen wie bisher.

Weiterlesen

DLG

Innovationsmagazin

Fünf Themen aus der Technik

von Matthias Bröker

Die Maschinenvorführungen sind seit jeher ein besonderer anziehungspunkt auf den DLG-Feldtagen.

Weiterlesen

Maschinenvorführung DLG

Insektizide

Notfallzulassungen gegen Blattläuse

von Matthias Bröker

Gegen Blattläuse als Virusvektoren hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit drei Notfallzulassungen erteilt. Hinweise zu den Mitteln erhalten Sie hier.

Weiterlesen

Blattlaeuse Ackerbohne

Getreide

Achten Sie auf Getreideschädlinge!

von Matthias Bröker

Im Frühsommer befallen Blattläuse und Getreidehähnchen häufig das Getreide. Wann ein Insektizideinsatz angeraten ist, und welche Mittel sich dann eignen, lesen Sie nachfolgend.

Weiterlesen

Sattelmücken am Weizen

top agrar plus Pflanzenschutz in Kartoffeln

Ist Krautfäule noch in Schach zu halten?

von Matthias Bröker

Kartoffelanbauer müssen ab dieser Saison ohne den Wirkstoff Mancozeb auskommen. Unser Autor gibt Empfehlungen, wie man die Bestände trotzdem gesund halten kann.

Weiterlesen

Krautfäule

Pflanzenschutz

Vorsicht: Änderungen bei Zusatzstoffen

von Matthias Bröker

Viele gängige Zusatzstoffe rbosol u.a. sind seit Februar diesen Jahres nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzbar. Das gilt vor allem, wenn man die Produkte mit Insektiziden kombinieren möchte.

Weiterlesen

Fungizid

Studie

Pflanzenschutz – wo liegen Reduktionspotenziale?

von Matthias Bröker

Den Einsatz von Pflanzenschutz- und Düngemitteln reduzieren – das ist ein erklärtes Ziel der derzeitigen Agrar- und Umweltpolitik.

Weiterlesen

Spritze

Pflanzenschutz

Rüben: Weniger Wirkstoffe bei höherem Pilzdruck?

von Matthias Bröker

Die Wirkstoffvielfalt nimmt ab und der Krankheitsdruck zu. Über Notfallzulassungen lassen sich Cercospora, Mehltau und Co. in dieser Saison aber voraussichtlich noch in Schach halten.

Weiterlesen

Cercospora

top agrar plus Schnelle Wirkung überzeugt

Erfahrungen mit elektrischer Sikkation von Kartoffelkraut

von Matthias Bröker

Für Landwirt Heiner Müller ist eine sichere Abreife seiner Pommes- und Chipskartoffeln das A und O. Seine ersten Erfahrungen mit der elektrischen Sikkation sind vielversprechend.

Weiterlesen

Feld

top agrar plus Krautabtötung bei Kartoffeln

Elektrische Sikkation – wie gut funktioniert das?

von Matthias Bröker

Weil chemische Werkzeuge schwinden, sind zur Krautabtötung von Kartoffeln neue Lösungen gefragt. Versuche der LWK NRW zeigen, ob das Verfahren Nucrop eine Alternative sein kann.

Weiterlesen

Trecker

top agrar plus Versuch der LWK NRW

Biomineralisierung mit Bind-X: Unkraut unterdrücken statt bekämpfen?

von Matthias Bröker

Der Wirkstoffwegfall dünnt die Herbizidpalette in Kartoffeln zunehmend aus. Inwieweit ein neues Verfahren die Unkräuter unterdrücken kann, zeigen aktuelle Versuche.

Weiterlesen

Feld

top agrar plus Krautfäule

Kartoffeln: Wie weiter ohne Mancozeb?

von Matthias Bröker

Der Einsatz des Wirkstoffs Mancozeb ist nicht mehr erlaubt. Gegen Krautfäule und Alternaria in Kartoffeln sind jetzt alternative Strategien gefragt. Dr. Christian Engel, Fachberater bei Belchim Crop Protection, erläutert die Situation.

Weiterlesen

Kartoffeln spritzen

06/2022

Themen in der Ausgabe:

  • Energie vom Acker: Chancen und Risiken
  • Knappe Märkte: Sind die Bauern am Zug?
  • Erosion: Den Boden schützen
  • Perspektiven: Was ist eine Blockchain