Rezept

Schnitzel-Brötchen mit Camembert

Kaltes essen ist perfekt für das heiße Sommerwetter. Agnes Stockmann zeigt ihr Rezept für ein leckeres Schnitzelbrötchen. Ideal zum Picknick oder als Verpflegung auf dem Trecker.

Für 4 Portionen 

Zutaten

4 Schnitzel, à ca. 130 g

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

4 EL Mehl

8 EL Paniermehl

1 Ei

Öl zum Braten

150 g Frischkäse

4 EL Milch

3 TL Senf

½ TL Paprikapulver

1 Prise Zucker

2 Tomaten

200 g Camembert

1 kleiner Eisbergsalat

4 Baguettebrötchen

Zubereitung

Die Schnitzel flachklopfen. Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Mehl und das Paniermehl auf je einen Teller geben. Das Ei mit einer Gabel auf einem weiteren Teller verquirlen. Das Fleisch zuerst im Mehl, dann im Ei und anschließend im Paniermehl wenden. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun braten. Abkühlen lassen.

Für die Soße den Frischkäse mit der Milch, dem Senf, dem Paprikapulver und dem Zucker verrühren.

Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Camembert ebenfalls in Streifen schneiden. Den Eisbergsalat zerteilen, waschen und abtropfen lassen.

Die Brötchen aufschneiden und mit der Soße bestreichen. Die Schnitzel schräg in Fächer schneiden, mit dem Camembert, den Tomaten und dem Eisbergsalat in die Brötchen schichten. In Butterbrotpapier einschlagen.

Tipp: Wenn es schnell gehen muss, kann man die Schnitzel am Vortag braten.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.