Teilnahme-Aufruf

Teilnahmeschluss: Leseraktion Ehrensache Ehrenamt

Machen Sie mit! Bis Sonntag können Sie sich noch an unserer Leseraktion "Ehrensache Ehrenamt" beteiligen.

Sich zu engagieren, ist für viele Bäuerinnen und Bauern selbstverständlich. Das kostet nicht nur Zeit, ein Ehrenamt gibt vielen Freiwilligen auch Freude und Wohlbefinden zurück. Was ist Ihre Geschichte?

Der freiwillige Feuerwehrmann, der die Brandschutzerziehung im Kindergarten übernimmt. Die Landfrau, die überall hilft. Der Kassenwart, der seit Vereinsgründung im Amt ist: Das Engagement der Ehrenamt­lichen belebt die Gemeinschaft. Es schafft Anknüpfungspunkte, gemeinsame Themen und Erfahrungen.

Egal ob seit Jahren aktiv oder immer wieder für kleine und große Projekte im Einsatz: Wir suchen begeisterte Ehrenamtliche! Wo und wie engagieren Sie sich? Was bedeutet Ihnen Ihr Ehrenamt? Was macht es so wertvoll?

Die Ehrenämter kosten Zeit, verlangen oft Bereitschaft, Spontaneität und Kompromisse. Welche schönen Erlebnisse verbinden Sie mit Ihrem Amt? Was erfüllt Sie mit Stolz oder bringt Freude? Welche schweren Momente gab es und worin liegt Ihre Motivation, weiterzumachen? Haben Sie als Le­sepate, Messdienerin, Waffelverkäufer oder Obmann wertvolle Erinnerungen gesammelt? Haben Sie vielleicht sogar einen eigenen Verein gegründet? Wir suchen Ihre Geschichte!

Unter allen Einsendungen verlost die Stiftung Landwirtschaftsverlag drei Spenden zu 300 €, 200 € und 100 € an den Verein bzw. die Initiative, für die Sie sich ehrenamtlich einsetzen.

 Einsendeschluss: 31.07.2022 

Schreiben Sie uns an: Redaktion top agrar, Stichwort: Ehrenamt, Postfach: 480551, 48082 Münster oder an landleben@topagrar.com

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.