Wolf heizt den Strukturwandel in der Schweiz an

In der Schweiz wird der Strukturwandel durch die Zunahme der Wolfsbestände beschleunigt. Wie die Geschäftsführerin der Oberwalliser Landwirtschaftskammer, Rosmarie Ritz, erklärte, seien der hohe Schutzaufwand und die ständige Angst, seine Tiere doch zu verlieren, so zermürbend, dass viele Betriebe aufhörten.

In der Schweiz wird der Strukturwandel durch die Zunahme der Wolfsbestände beschleunigt. Wie die Geschäftsführerin der Oberwalliser Landwirtschaftskammer, Rosmarie Ritz, den lokalen Schweizer Medien erklärte, seien der hohe Schutzaufwand und die ständige Angst, seine Tiere doch zu verlieren, so zermürbend, dass viele Betriebe aufhörten. „Mittlerweile haben wir hier schon ganze Regionen, welche die Tierhaltung auf den Alpen aufgegeben haben“, erklärt Ritz.

Überhaupt leidet die Schweizer Landwirtschaft seit Längerem unter einem herben Strukturwandel. Allein in den Kantonen Bern, Wallis und St. Gallen sollen in den letzten zehn Jahren über 5.000 Betriebe verschwunden sein, heißt es. Dies entspricht der Hälfte aller Betriebe, die in der Schweiz zwischen 2005 und 2015 aufgegeben haben.

Die Redaktion empfiehlt

In den Schweizer Orten Trun und Landwies ist in den vergangenen Monaten ein Wolf in Ställe eingedrungen. Für die örtlichen Bauern ergibt sich damit eine völlig neue Situation, da sich der...

Der Landesbauernverband kritisiert die unprofessionelle Vorbereitung des gestrigen Vierten Wolfsplenums durch die Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums Brandenburg deutlich. „Wenn eine...

Der Bauernbund Brandenburg hat die Landesregierung erneut aufgefordert, den örtlichen Jägern im Rahmen einer Wolfsverordnung zu erlauben, Wölfe zu schießen, die sich menschlichen Siedlungen oder...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen