Schweineschlachtungen

Deutlich weniger Schweine in Deutschland geschlachtet

Die Schweineschlachtungen in Deutschland sind in dne ersten drei Monaten dieses Jahres deutlich kleiner als im ersten Quartal des Vorjahres.

Der Trend der sinkenden Schlachtzahlen bei den Schweinen in Deutschland setzt sich in diesem Jahr fort. So sank im ersten Quartal die Menge der zur Fleischerzeugung genutzten Schweine um 4,2 Prozent. Im Vergleich mit den Schlachtzahlen ging die erzeugte Fleischmenge etwas weniger stark zurück, da die Tiere mit einem höheren Gewicht zur Schlachtung kamen.

Einer der Gründe für die rückläufigen Schlachtzahlen ist der seit Jahren schrumpfende Bestand an Tieren in Deutschland. Gerade in der zweiten Jahreshälfte 2020 war die wirtschaftliche Lage angespannt, eine nachhaltige Besserung war auch 2021 noch nicht erkennbar.

Aktuell hat der Schlachtschweinepreis zwar wieder ein etwas höheres...