Sojabohnen

Unerwartet hohe globale Sojavorräte erwartet

Die internationalen Sojabohnenkurse stehen weiter unter Druck. Der neue USDA-Bericht lässt die Kurse weiter fallen.

Der vierteljährliche Vorratsbericht des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) sorgte auch im Oktober dieses Jahres für Aufruhr am Sojamarkt, denn die Zahlen waren so hoch von den Marktteilnehmern nicht erwartet worden. Der Fronttermin in Chicago verlor schlagartig und erreichte im Tagesverlauf Tiefstände wie seit dem 17. Juli nicht mehr. Aus dem Bericht...