Bunte Vielfalt auf Huder Äckern

Hude blüht auf – so könnte das Motto der diesjährigen Aktion von Landwirten in der Gemeinde Hude heißen. Die Gemeinde fördert nämlich erstmalig das Anlegen von Blühstreifen entlang von Äckern, Feldern und auf Privatflächen, berichtet der Kreislandvolkverband Oldenburg. Auch die junge Landwirtin Mareen Meyerholtz hat sich mit Flächen ihres Betriebes an der Aktion beteiligt.

Hude blüht auf – so könnte das Motto der diesjährigen Aktion von Landwirten in der Gemeinde Hude heißen. Die Gemeinde fördert nämlich erstmalig das Anlegen von Blühstreifen entlang von Äckern, Feldern und auf Privatflächen, berichtet der Kreislandvolkverband Oldenburg. Auch die junge Landwirtin Mareen Meyerholtz hat sich mit Flächen ihres Betriebes an der Aktion beteiligt. Sie hat in langen Streifen Blühflächen entlang ihrer Kulturen angelegt. „Dadurch ist jetzt ist hier richtig was los“, kommentiert sie die vielen summenden Insekten. Auf und unter den Blüten von Phacelia, Buchweizen, Ölrettich tummeln sich aber auch weitere Wildtiere. Sie finden hier Schutz und Nahrung.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

ASP-Impfstoff für Wildschweine?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen