Fragwürdige Protestaktion

Unbekannte kippen Misthaufen vor Himmelpfortener Aldi-Filiale

In der Nacht zum Dienstag haben vermutlich protestierende Bauern Mist vor der Aldi-Filiale in Himmelpforten abgekippt. Nun gibt es intensive Diskussionen im Berufsstand, ob man da nicht zu weit ging.

In der vergangenen Nacht gegen 02:45 h wurde der Polizei von einem aufmerksamen Passanten darüber informiert, dass vor der Aldi-Filiale in Himmelpforten in der Bahnhofstraße ein großer Misthaufen liegen würde. Die eingesetzten Beamten konnten dann vor Ort feststellen, dass Unbekannte dort ca. 10 Kubikmeter Mist abgeladen hatten.

Hinweise auf den Verursacher liegen bisher nicht vor. Vermutlich steht die Aktion mit dem Protest der Landwirte gegen die Preispolitik von Aldi im Lebensmittelbereich in Zusammenhang.

Auf Facebook wurde die Aktion bereits kontrovers diskutiert. Die Landwirte sind sehr gespalten, wie sinnvoll so etwas ist. Wie stehen Sie dazu? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar unten.

Die Redaktion empfiehlt

Bauern wehren sich erneut gegen fallende Butterpreise und blockieren seit Sonntagabend Aldi-Zentrallager. Der größte Protest findet im Landkreis Leer statt.

Dass Aldi die Butterpreise zum neuen Jahr drastisch senken will, sorgt nicht nur bei Landwirten für Unmut. Wie es aus der Branche heißt, gehen Verarbeiter bisher nicht auf das Gebot ein.


Diskussionen zum Artikel

von Franz Utz

Was zum Nachdenken

Habt ihr schon mal daran gedacht das der oder die Misthaufen nicht von einem Bauern sondern von einem stammen der uns Bauern Schaden zufügen will.

von Eckehard Niemann

Mist vor ALDI - auch im Wendland

Elbe-Jeetzel-Zeitung - 30.12.2020 - VON CHRISTIAN FRANKE Dannenberg. Offenbar aus Protest gegen die Preispolitik des Discounters Aldi haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch einen Misthaufen vor der Filiale in Dannenberg abgeladen. Der Haufen befindet sich direkt vor dem Eingang zum ... mehr anzeigen

von Wilfried Maser

Wir haben,

zur Zeit eine durch NGO´s. Grüne und Medien geschürte landwirtschaftunfreundliche Grundsstimmung in der Bevölkerung, deshalb ist es wichtig bei Aktionen ein gewisses Augenmaß zu berücksichtigen. Mist abladen vor Geschäften ist sicher nicht geeignet die Situation für uns Landwirte ... mehr anzeigen

von Günter Schanné

Der Misthaufen

zeigt die Bauern als Störer der öffentlichen Ordnung. Der Vorgang ist rechtswidrig. ein Verstoß gegen die öffentliche Ordnung und gegen das Umweltrecht. Wer nicht zufrieden ist mit dem landwirtschaftlichen Einkommen aus Erzeugerpreis und Agrarsubventionen kann ja aufhören.

von Thomas Schaffner

Herr Schanne,

Mich würde mal gerne interessieren, ob Sie ihr Geld in der Landwirtschaft verdienen? Wenn nicht, sind sie für mich nur ein Landwirtschaftsgegner und Dummschwätzer, auf der falschen Internetseite

von Werner Albrecht

Große Dummheit

Die Protestierer wollen Ernst genommen werden. Da ist es kontraproduktiv wenn ein paar Idioten hier mit solchen primitiven Aktionen das ganze sabotieren. Ich hoffe das der Image Schaden nicht zu groß ist. Es war zum Glück eine Filiale im ländlichen Raum. Was würden Städter dazu ... mehr anzeigen

von Ferdinand Schäfer

Die Städter? Wo nicht mal eine Kuh von einem Bullen unterscheiden können, keine Ahnung und keine Wertschätzung für unsere Arbeit haben, nach den billigsten Angeboten und Schnäppchen bei Aldi und Co suchen und durch dieses Kaufverhalten eine entscheidende Mitschuld tragen!!! Vor jeden ... mehr anzeigen

von Wilhelm Grimm

Fahrt den Misthaufen vor das Rathaus !

Im Sommer kann dann jeder Bürger der Stadt die Anzahl der Insekten raten. An schließend wird ein Insekten-König oder _Königin gekürt. Den 1.Preis verleiht Ministerin Schulze .

von Gerhard Steffek

Ich kann's verstehen -

mögen hier die Meinungen auseinandergehen, aber ALDI hat mit seiner Preissenkung bei Butter gezeigt was diese Firma von den Nöten der Bauern hält. Da braucht es einen nicht wundern, werden schwerere Geschütze aufgefahren. Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil.

von Wilhelm Grimm

Aber Herr Uken, Bauern hüpfen nicht albernd herum.

Klare Kante passt zu uns !

von Gerhard Steffek

Hüpfen?

Hat rumhüpfen schon mal was bewirkt? Rumhüpfen tun doch nur Montesorri- oder Waldorfkinder beim Namentanzen - oder aber bockige Kinder.

von Wilhelm Grimm

Mist bleibt Mist,

aber ALDI ist mit dem Mist angefangen. Ich gehe davon aus, dass die großen VIER ihren Mist gemeinsam abgesprochen hatten. Bei der nächsten MIST-AKTION wird ein Anderer den Vorturner im Misthaufen machen, dann folgt wieder ein anderer, usw., usw. Alles Mist !

von Rudolf Rößle

Aufmerksamkeit

Die geschmückten Weihnachtstraktoren wurden extrem viel geteilt, dass eine Weiterleitungsfunktion nur noch an eine Person möglich war. Wenn etwas originell verpackt wird mit Inhalt, wird etwas auch registriert. Wer liest schon seitenweise Statements, wenn es einen nicht selber betrifft ... mehr anzeigen

von Rudolf Rößle

Ja

der Protest gehört mit Anzeigen in die kommunalen Gemeinde/ Stadtblätter die viele lesen.

von Andreas Gerner

Ich finde auch, dass es bessere Formen des Protests gibt.

Wenn ich mich aber in die Situation eines Tierhalters hineinversetze, kann ich irgendwo schon nachvollziehen, dass so etwas gemacht wird. Wenn Aldi mit seinen Lieferanten umgeht, als wären sie der letzte Sch...dreck, fordert das offen zum Protest auf. Dieser läuft dann nicht immer ... mehr anzeigen

von Josef Fischer

Auch wenn ich

der Meinung bin dass diese Aktion übers Ziel hinaus geht, verstehen kann ich es dass dies jemand gemacht hat...

von Norbert Post

Sprache

Das ist halt die Sprache der meisten, die sollte man schon verstehen, wenn man mit uns spricht. Es ist klar, unmissverständlich und ist als Bild einprägsam.. auch wenn ich der Meinung bin, dass man sich anders klar ausdrücken sollte, aber da hört ja keiner hin.

von Frank Müller

Richtig,

erst müssen wir uns Gehör verschaffen und dann können wir reden.

von Christian Bothe

Misthaufen?

Dummer Protest und schadet den Landwirten allerortens...

von Gerd Uken

Da bin ich ganz bei Ihnen Herr Bothe

Es hat die falschen getroffen- das hätte man anders machen können... mit einem friedlichen Protest- vielleicht hüpfend??!!!

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen